Abschlussarbeiten / Bachelorarbeiten - Masterarbeiten

Ermittlung des Zustandes und der Abflusswirksamkeit der Gewässer 3. Ordnung in der Samtgemeinde Flotwedel, Landkreis Celle

vom 11.06.18

Bachelorarbeit von Andreas Wolter

Ziel der Arbeit

Da Gewässer dritter Ordnung Gewässer zweiter Ordnung speisen und somit direkten Einfluss auf deren Wasserqualität und Zustand haben, ist eine Untersuchung des Zustandes und der Abflusswirksamkeit von Gräben unerlässlich. So auch in der Samtgemeinde Flotwedel, weshalb im Rahmen dieser Arbeit Gräben in Flotwedel untersucht und durch Satellitenvermessung kartographisch aufgenommen [...]

Bemessung von Belebungsanlagen nach dem DWA-A 131 unter verschiedenen Randbedingungen

vom 26.03.18

Bachelorarbeit von Tobias Schacht

Durch die weitgehende Verschmutzung der Gewässer reicht eine mechanische Reinigung nicht mehr, um den Vorflutern genügende Entlastungen zu bringen. Es bedarf mindestens noch der Nachschaltung einer biologischen Stufe. (MARTZ, 1981). Das Belebungsverfahren kann als Umsetzung der natürlichen, in Gewässern ablaufenden Selbstreinigungsprozesse in ein technisches Verfahren verstanden werden (ATV, 1997). Im Rahmen dieser Bachelorarbeit [...]

Entwicklung einer in der Praxis anwendbaren Methode zur Erfassung der brandschaurelevanten Objekte in Städten und Landkreisen in Niedersachsen am Beispiel einer kreisfreien Stadt mit Berufsfeuerwehr (Wolfsburg)

vom 30.01.18

Bachelor Thesis von Nikolas Walther

1. Aufgabenstellung

Die Berufsfeuerwehr Wolfsburg führt als Brandschutzdienstelle im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes Brandverhütungsschauen durch. Die Feuerwehr verfügt über eine Datenbank in der die brandverhütungsschaupflichtigen Objekte hinterlegt sind. Zu Beginn dieser Arbeit war unklar, ob alle brandschaupflichtigen Objekte dort erfasst sind oder es eine unbekannte Anzahl [...]

Untersuchung der Stabilität von Sandsackwällen

vom 25.01.18

Masterarbeit von Hanna Sackarndt

Der Sandsack ist das am häufigsten verwendete Hilfsmittel im Hochwassereinsastz. Das Haupteinsatzgebiet der Sandsäcke besteht in der temporären Aufkadung von Deichen oder in der Einrichtung von weiteren Verteidigungslinien. Hierfür werden viele Sandsäcke benötigt. Das Füllen und Einbauen der einzelnen Säcke ist sehr zeitintensiv.

In dieser Arbeit soll untersucht werden, ob ein Sandwall [...]

Intermodale Arbeitswegoptimierung mit Routing-Algorithmen

vom 15.01.18

Bachelorarbeit von Tristan Knies

Die Verkehrsinfrastruktur in vielen Städten und Metropolregionen genügt dem Bedarf zur Hauptverkehrszeit oftmals nicht.

Hier kann die Nutzung alternativer Verkehrssysteme den Autoverkehr und die häufig langen Stauzeiten, vor allem in Innnestädten, reduzieren - mit dem Nebeneffekt der Verminderung des Abgasausstoßes. ...

Lesen Sie mehr im PDF

Entwicklung einer plattformübergreifenden Anwendung zur Leistungserfassung von Servicetechnikern

vom 02.01.18

KOLLOQUIUM zur Bachelorarbeit von Marcus Runge
 

Projektbeschreibung

Die Firma visoma hat ein Techniker- Leistungserfassungssystem auf php-Basis entwickelt. Dieses bietet bisher nur die Leistungserfassung über eine webbasierte Benutzerschnittstelle, sowie eine E-Mail basierte Ticket(Auftrag-)mitteilung.

In diesem Zusammenhang soll eine plattformübergreifende, mobile Anwendung entwickelt werden, die Netzunabhängige [...]

Erstellung eines Anforderungskataloges und eines Raumprogramms für das zukünftige Ausbildungs- und Fortbildungszentrum der Feuerwehr Hannover

vom 07.03.17

Die Feuerwehren haben deutschlandweit zunehmend das Problem, geeignete Objekte und Flächen für realitätsnahe Aus- und Weiterbildung der Einsatzkräfte zu finden. Derzeit und in der Vergangenheit gehören und gehörten verlassene Kasernen, Industrieruinen, öffentliche Plätze und Verkehrsflächen sowie leerstehende Wohnhäuser zu den Übungsobjekten für die Ausbildung. Diese Möglichkeiten verringern sich zunehmend und stehen nicht mehr dauerhaft [...]

Zwischenfruchtanbau zur Reduktion der herbstlichen Nitratüberschüsse auf landwirtschaftlichen Flächen im Landkreis Cloppenburg

vom 12.07.16

Verfasser: Joachim Lau

Problemstellung:
Am 28.06.2016 könnte es zu einer Klage der Europäischen Union gegen Deutschland aufgrund der hohen Nitratwerte im Grundwasser kommen (s. Abbildung 1). Das würde Strafzahlungen in Millionenhöhe nach sich ziehen. Daher muss versucht werden die Nitratgehalte im Grundwasser zu senken. Da die Landwirtschaft den Haupteintrag an Nitrat in das Grundwasser zu verantworten hat, sind hier [...]

Hochauflösende numerische Simulation zur Überflutungssicherheitinfolge von Starkregen für die Stadt Worms

vom 17.02.16

Verfasserin: Hannah Maria Berger

Überblick
Konvektive Starkregen und daraus resultierende Sturzfluten werden aufgrund des Klimawandels als immer häufiger in Deutschland eintretend, prognostiziert. Das ist für die Stadt Worms Anlass genug, eine hochauflösende numerische Simulation des Oberflächenabflusses infolge eines 20-jährigen Starkniederschlagsereignisses durchführen zu lassen. Ziel der Berechnung ist gefährdete [...]

Planung der Ortsumgehung Tätendorf-Eppensen im Zuge der Bundesstraße 4 im Landkreis Uelzen

vom 10.02.16

Verfasser: Alexander Ahrens

Ziel der Arbeit ist es, eine Ortsumgehung für die Ortschaft Tätendorf-Eppensen der Gemeinde Barum im Landkreis Uelzen zu planen. Die Gemeinde hat ca. 800 Einwohner und nimmt eine Fläche von 22,25 km² ein (Internetpräsenz der Gemeinde Barum).

Die Bundesstraße 4, eine wichtige Nord-Süd-Verbindung, teilt die Gemeinde und besonders die Ortschaft Tätendorf-Eppensen. Das hohe Verkehrsaufkommen sorgt [...]